Kursdetails

Supervision in der Bindungsanalyse

Status Anmeldung möglich
Kursnr. 2405-5303
Beginn Sa., 05.10.2024, 13:00 - 17:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Anna-Krückmann-Haus/R30
Gebühr 35,00 €
Teilnehmer 8 - 12

Kursbeschreibung

Die Psychoanalytiker Jeno Raffai und György Hidas haben eine Methode zur Förderung der vorgeburtlichen Mutter-Kind-Beziehung entwickelt: Die Bindungsanalyse. Diese Methode eignet sich für die Begleitung von werdenden Müttern, die bereits vorgeburtlich eine enge emotionale Bindung und Beziehung zu ihrem Baby aufbauen möchten. Die Bindungsanalyse kann dabei behilflich sein, schwierige Erfahrungen in vorausgegangenen Schwangerschaften, den Verlust eines Kindes, Erfahrungen einer Frühgeburt oder Kaiserschnittentbindung, eine konflikthafte Schwangerschaft, belastende Lebenssituationen, Geburtsängste und depressive Verstimmungen in der Schwangerschaft zu verarbeiten.
Die Supervision richtet sich an Fachpersonen, die eine Ausbildung in Bindungsanalyse machen bzw. abgeschlossen haben
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
05.10.2024
Uhrzeit
14:00 - 18:30 Uhr
Ort
Friedensstr. 5, Anna-Krückmann-Haus/R30

Kurs teilen: