Die Familienbildungsstätte in der Friedensstraße

Friedensstraße 5
48145 Münster

Tel.: 0251-39 29 08-0
info@anna-krueckmann-haus.de

Herzlich willkommen auf der Website des Anna‑Krückmann‑Hauses!

Alle Kursangebote finden Sie hier sortiert nach unseren Fachbereichen Familien-, Gesundheits- und berufliche Weiterbildung. Anmeldungen für unsere Kurse nehmen wir zur Zeit online und telefonisch (0251/392908-0, AB) entgegen. Sie können sich auch unser Programmheft 2021 als PDF-Datei herunterladen. Wir wünschen viel Spaß beim "Stöbern"!

Keine Präsenzkursangebote im November!

Laut NRW-Corona-Schutzverordnung vom 30.10.2020 sind – bis auf ganz wenige Ausnahmen - Familienbildungsangebote in Präsenzform vom 02.11.2020 bis zunächst 30.11.2020 untersagt. Dies gilt für Kursangebote und Veranstaltungen im Anna-Krückmann-Haus sowie bei unseren Kooperationspartner*innen. Wir werden Sie per Mail oder SMS schrittweise über den von Ihnen gebuchten Kurs informieren und bitten um Geduld und Verständnis, wenn Sie die Nachricht erst kurzfristig erreicht. Unsere Online-Angebote veröffentlichen wir auf dieser Homepage sowie unserem Instagram-Kanal. Kommen Sie gut durch den November und bleiben Sie gesund! Ihr Team vom Anna-Krückmann-Haus

Anmeldetermine für Kurse in 2021

Bald ist es fertig, unser neues Kursprogramm. Ab dem 20.11.20 können Sie die Angebote auf der Webseite lesen, ab dem 30.11.20 liegt das Programmheft an den gewohnten Orten für Sie zum Mitnehmen bereit. Anmeldungen nehmen wir wieder gestaffelt entgegen: Ab dem 23.11. Anmeldungen zu unseren Eltern-Kind-Kursen, die Eltern-Baby-Kurse folgen am 24.11.20 ab 9 Uhr telefonisch unter Tel. 3929080. Ab dem 1.12.20 ist dann die Anmeldung zu allen anderen Kursen möglich - ganz wie Sie mögen über die Webseite, telefonisch oder persönlich zu den bekannten Büroöffnungszeiten. Wir freuen uns Sie!

Hilfsfonds für Honorarkräfte

Die Mitglieder des Anna-Krückmann-Haus e.V. haben die Einrichtung eines Hilfsfonds zugunsten der für den Verein nebenberuflich tätigen Honorarkräfte beschlossen. Der Hilfsfonds soll dazu beitragen, freiberuflich tätige Kursleiter*innen und Betreuer*innen finanziell zu unterstützen. Sie sind von der Krise besonders stark betroffen und müssen enorme Einnahmeeinbußen verkraften. Durch Spenden und/oder den Verzicht auf die Rückzahlung von Ausfallgebühren können sich Kursteilnehmer*innen und der Familienbildungseinrichtung nahestehende Personen beteiligen.

Gemeinsam für die Unterstützung von Honorarkräften und damit einer persönlichen Familienbildungsarbeit! Bitte spenden auch Sie!

Auf Wunsch kann eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Weitere Informationen über das Anmeldebüro unter Telefon: 3929080.

Online Englisch lernen

Bei einer schönen Tasse Tee können Sie nun mittwochs entspannt Ihr Englisch auffrischen. Der Kurs findet montags jeweils von 9-10:30 Uhr via Zoom statt. Alles was Sie dafür benötigen ist ein PC oder Laptop mit Lautsprecher und Kamera. Wir senden Ihnen eine Mail mit einem Link und wenn Sie den aktivieren, sind Sie Teil des Kursgeschehens (Kurs-Nr. 410901).

Online: Fett macht nicht fett

Sie wollten immer schon mal wissen, welches Fett man wofür einsetzt und welche Fette gut für Ihre Gesundheit sind? Sie fragen sich, warum Öle besser kaltgepresst sein sollten und möchten erfahren, was es mit den essentiellen Fettsäuren Omega 3 und 6 auf sich hat? Dies und vieles mehr ist Thema bei unserem Online-Infoabend „Fett macht nicht fett“ am Do. 10.12.2020, 18:30 bis 20:00 Uhr via Zoom (Kurs-Nr. 700101)

Musik, kreativer Tanz, Singen & Bewegung für Eltern und Kinder online

Dieser Kurs richtet sich an Eltern und Kinder von 1,5-4 Jahren, die Spaß daran haben, tanzend in Bewegung zu kommen. Zusammen singen und tanzen sie mit viel Spaß und Freude kindgerechte Bewegungslieder, die zum Mitmachen und Ausprobieren anregen. Oder sie lauschen klassischer Musik und lassen sich von ihr zu Bewegungen inspirieren. Kursleiterin Katalin Klingler freut sich auf neugierige Kinder und Eltern, auf bekannte und neue Teilnehmer! (freitags 10:00 bis 11:00 Uhr, Kurs-Nr. 246501)

Online-Fortbildung: Krippenatelier U3 in Theorie und Praxis

Was reizt U3-Kinder an Farben, Ton, Holz, Papier und Pappe? Welche Materialien und Methoden brauchen sie für ihre elementaren kunstvollen Experimente? Welches Entwicklungsbedürfnis können sie damit ausleben? Schon die Kleinsten machen im Atelier vielfältige Sinneserfahrungen. Nicht das Produkt ist dabei für sie richtungsweisend. Sie erlangen über das Gestalten einen Zugang zu ihrer Welt. Auf der Grundlage entwicklungspsychologischer Aspekte werden in der Fortbildung unterschiedliche Methoden praktisch vermittelt und theoretisch fundiert. Ausgewählte Beispiele aus dem Krippenatelier veranschaulichen die Vielfältigkeit der Atelierarbeit. Do. 26.11.2020, 10:00 bis 14:00 Uhr via Zoom. (Kurs-Nr. 502901)

Eltern-Baby-Kurs: Onlineteilnahme möglich!

In diesem Kurs erhalten Sie Spiel- und Bewegungsanregungen, machen Fingerspiele und singen Lieder. Wissenswertes über die frühkindliche Entwicklung vermittelt Ihnen die Kursleiterin. Es werden alle Themen und Fragen aufgegriffen, die Sie als junge Eltern mitbringen. Suchen Sie sich einen bequemen und warmen Platz in Ihrer Wohnung, damit sich Ihr Baby ohne einengende Kleidung frei bewegen kann. Geburt August-September 2020: ab Mo. 30.11.20, 15-16:30 Uhr (Kurs-Nr. 214011).

Online: *Kindern Halt geben und liebevoll Grenzen setzen*

Kinder brauchen Halt und Orientierung aber rebellieren gegen Grenzen. Dabei ist Konsequenz anstrengend und aufreibend. Denn auch beim Thema Grenzen steckt der Teufel im Detail. Welche Grenzen sind wichtig? Was ist mit Ausnahmen? Gibt es richtige und falsche Grenzen? Wie können Eltern und Kinder kooperieren? Und wie können für alle Familienmitglieder verbindliche Regeln ihren Platz im Familienalltag finden? Antworten auf diese Fragen gibt Dipl. Sozialpädagogin und Systemische Beraterin Susanne Wissen am Mi. 9.12.2020 von 19:30-21:45 Uhr (Kurs-Nr. 304101).

Online: *Mit mehr Gelassenheit erziehen*

Heftige Gefühlsausbrüche sind Teil jeden Familienlebens. Dabei bleiben Erwachsene nicht unberührt von den kindlichen Gefühlen, sondern finden sich nicht selten wieder in emotionsgeladenen Auseinandersetzungen.  Ist es möglich diese bereits im Vorfeld zu verhindern? Wie können Eltern ihren Kindern helfen, ihre Gefühle zu kontrollieren und wie können sie eine Wachsamkeit für sich selbst entwickeln, um frühzeitig aus emotionsgeladenen Kreisläufen aussteigen zu können? Antworten finden Sie am Mi. 2.12.2020 von 19:30-21:45 Uhr an unserem Vortragsabend mit Susanne Wissen (Kurs-Nr. 303701).

*Sanfte Wege in den Schlaf* – Online-Infoabend

An diesem Online-Elternabend informiert Dipl.-Sozialpädagogin Heidi Brumann Sie über das Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern, über den Schlafrhythmus (Schlaf- und Wachphasen) sowie Störungen des Nachtschlafes (Nachtschreck, Alpträume). Sie gibt Hinweise zur Gestaltung des Tages sowie des Abends. (Do. 3.12.2020, 19:30 bis 21:45 Uhr, Kurs-Nr. 301801)

Online: Kurse für Schwangere

Auch als Schwangere brauchen Sie in diesen Zeiten nicht auf die Teilnahme an unseren Kursangeboten zu verzichten. Einige Kursleiterinnen bieten ihre Kurse nun online an. Das betrifft "Yoga in der Schwangerschaft" (Kurs-Nr. 105201 + 107201) sowie "Gymnastik in der Schwangerschaft" (Kurs-Nr. 101101, 101201, 103601 + 102301).

Yoga für Zuhause

Auch im November können Sie Ihre Yogapraxis fortsetzen - von Zuhause aus und ganz unabhängig von dem Kurs zu dem Sie bisher vielleicht angemeldet waren: montags von 20:20-21:20 Uhr (Kurs-Nr. 602701). Auch Anfänger*innen sind eingeladen teilzunehmen.

Pilates-Training online

Pilates ist ein sanftes Ganzkörpertraining, das Geist und Körper in Einklang bringt. Eine schönere Körperhaltung, verbesserte Mobilität, und ein harmonischer Bewegungsablauf sind das Ziel. Unsere Onlinekurse finden mittwochs statt: Von 18-19 Uhr (Kurs-Nr. 942201) oder von 19-20 Uhr (Kurs-Nr. 650501). Von 20:15 bis 21:45 Uhr findet der Kurs Pilates und Entspannung online statt (Kurs-Nr. 600801).

Online: Qi Gong

Entspannung tut jedem gut in diesen aufregenden Zeiten. Versuchen Sie es doch einmal mit Qi Gong: donnerstags abends, 19-20:30 Uhr, Kurs-Nr. 913501. Dieser seit Jahrtausenden erprobter Übungsweg lässt Sie gelassener werden. Die leichten Bewegungsübungen sind für jedes Altern ausführbar. Für Einsteiger*innen sowie erfahrenere Teilnehmer*innen ist übrigens auch unser Online-Workshop gut geeignet. Er findet am Samstag, 28.11. von 14-17 Uhr statt (Kurs-Nr. 913901).

Kalligrafie & Handlettering online erlernen

Die Kunst "des schönen Schreibens" wird nun online vermittelt. Ziel des Kurses ist das Kreieren schöner Schriftzüge auf zeichnerische Art und Weise, die sich dann zum Beschriften von Einladungs-, Gruß- oder Weihnachtskarten eignen. Zum Einsatz kommen Fineliner und andere Stifte. Der Kurs findet statt mittwochs, jeweils 20-21.30 Uhr, statt (Kurs-Nr. 801901).

die deutsch-russische Spielgruppe trifft sich online

Im Moment findet die Spielgruppe für deutsch-russisch-sprechende Familien donnerstags von 15:30 bis 17:00 Uhr online statt. Gemeinsam werden die sprachlichen und kreativen Fähigkeiten der Kinder angeregt und gefördert durch entwicklungsspezifische Spiele mit Musik und Bewegung, Fingerspiele, Lieder und auch Bastelangebote. Weitere Teilnehmer*innen sind willkommen. (Kurs-Nr. 904101)

Für das AKH: Kursleiter*in gesucht

Sie sind Physiotherapeutin, Gymnastiklehrerin, Erzieherin oder Sportlehrerin? Sie haben Zeit und Interesse an der Eltern-Kind-Arbeit? Dann bewerben Sie sich bei uns als Leiterin für unsere Kurse „Turnen und Toben“. Nähere Informationen erteilt Carolin Dreker, Tel. 0251-39290825.

Elternzeit ist ein Glück!

Nutzen Sie die Chancen der Krise und gestalten Sie aktiv den Alltag mit Ihren Kindern. Denn: Auch in Zeiten von Corona bleibt Zeit vor Fernseher und Smartphone vor allem für kleine Kinder eine verlorene Zeit. Schon einfachste Spiel- und Bastelangebote aus Alltagsmaterialien bringen Abwechslung und Farbe in den zurückgezogenen Familienalltag. Kindgerechte Gerichte können gemeinsam zubereitet und gegessen werden. Kurze Bewegungseinheiten tun Groß und Klein gut. Anregungen veröffentlichen wir in loser Folge hier auf unserer Webseite sowie auf Instagram: @anna_krueckmann_haus. Wir wünschen allen Familien viel Freude beim Mitmachen!

Wasser genau betrachten

Nehmen Sie zu Ihrem nächsten Waldspaziergang doch ein Glas mit. Aus einer kleinen Gräfte oder einem Tümpel können Sie dann etwas Wasser entnehmen und in Ruhe mit den Kindern betrachten. Ist es schlammig oder klar? Welche Farbe hat es? Entdecken Sie wohlmöglich kleine Wasserlebewesen?

Schwingen erleben

Tun Sie Ihrem Kind etwas Gutes und schulen Sie gleichzeitig den Gleichgewichtssinn Ihres Kindes: Stellen Sie sich gegenüber auf und legen ein stabiles Tuch zwischen sich. Ihr Kind legt sich darauf. Heben Sie Kind und Tuch nun langsam und vorsichtig an. Schwingen Sie das Kind im Tuch seitlich hin und her. Beobachten Sie Ihr Kind dabei genau und beenden Sie das Spiel, sobald es sich unwohl fühlt. Im Wald ist das Schwingen besonders schön wegen des Blicks in die Baumwipfel.

Waldboden erkunden

Eine Hand voll Waldboden. Er duftet wunderbar. Manches pikst, anderes in feucht. Nehmen Sie sich beim nächsten Spaziergang Zeit, den Waldboden genauer zu erfassen!

"Schätze" finden

Mit einem kleinen Suchauftrag macht der Waldspaziergang noch mehr Spaß: Wer findet als erste*r etwas Weiches? Wer etwas Weißes? Vielleicht haben ja auch die Kinder einen Suchauftrag für euch?

Helfen lassen

Alltägliche Tätigkeiten sind für kleine Kinder etwas wunderbares. Sie möchten sich nützlich machen und zeigen, was sie bereits können. Nun ist Zeit, die Kinder mehr in die täglichen Arbeiten einzubeziehen. Stellen Sie Ihr Kind auf einem Stuhl an die Spüle und lassen Sie es Kartoffeln waschen, Möhren schaben, Obst schneiden, Teig kneten…