Die Familienbildungsstätte in der Friedensstraße

Friedensstraße 5
48145 Münster

Tel.: 0251-39 29 08-0
info@anna-krueckmann-haus.de

Von Natur aus fasziniert-Naturpädagogische Angebote in der Kita

Im Rahmen des Fortbildungstages für Erzieher*innen werden verschiedene Methoden und Techniken der Naturerlebnis-und Wildnis-Pädagogik wie z.B. Wahrnehmungsübungen, Coyote Teaching Sinneserfahrungen, angeleitete Untersuchungen und Erkundungen, kreatives Gestalten mit Naturmaterialien und Spiele. Diese werden selbst ausprobiert und in der Gruppe reflektiert. Die Fortbildung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, in dem eigenes Erleben und die Vermittlung von Kompetenzenim naturpädagogischen Bereich untrennbar miteinander verbunden sind.So erfahren Sie einiges über den ort, an dem Sie leben, etwa anhand von Tierspuren und -fährten oder Pflanzen am Wegesrand. Dadurch bekommen Sie einen Eindruck, was sich mit Kindern verschiedenen Alters im Wald alles erleben und erfahren lässt. Das Erwerben von naturkundlichem Wissen und das Verstehen ökologischer Zusammenhänge steht im Zentrum der Fortbildung. Viele theoretische Hintergrundinformationen über die Bedeutung und Wichtigkeit von Naturerfahrungen für Kinder im Kindergartenalter runden diesen Fortbildungstag in freier Natur ab. Mitzubringen sind: Verpflegung, feste Schuhe, regenfeste Kleidung, Sitzkissen, Schreibzeug.Treffpunkt: Parkplatz Mecklenbecker Straße 133-135, 48151 Münster

Kursnummer: 50260
Kursleitung: Swantje Kuhlmann
Qualifikation: Dipl.-Geografin, Landschaftsökologin, Wildnispädagogin
Ort: Aasee

Kosten:
Erw.: € 77,00

Kursbeginn: 15.05.2020
Anzahl der Termine: 1

Der Kurs hat bereits begonnen!